Anna & Wolfgang Appelbaum

Portraitfotos von Anna und Wolfgang Appelbaum

Wie alles begann

Als wir im Jahr 2011 die Idee „Begleitetes Radfahren“* ins Leben riefen, hätten wir uns niemals träumen lassen, dass sich nur 5 Jahre später ein Spezialrad-Geschäft dazugesellen würde. Beim begleiteten Radfahren auf dem Dreiradtandem kamen wir mit Menschen mit unterschiedlichen Handicaps und Einschränkungen in Berührung und wurden immer wieder gefragt, wo man Spezialräder kaufen könne. Was lag da schließlich näher, als unsere Praxiserfahrung – sowohl was die Handicaps als auch was die technische Ausstattung der Räder betrifft – in einem eigenen Spezialrad-Geschäft einzubringen.

* Wie es dazu kam, können Sie hier nachlesen.

Unsere Motivation

Was uns motiviert, ist, Ihre Mobilität zu erhalten oder wiederzugewinnen und Ihnen so zu mehr Lebensqualität zu verhelfen. Dieses Ziel verfolgen wir mit viel Engagement und Freude an dem, was wir tun. Und das Größte für uns ist, wenn ein Kunde, der in seiner Mobilität eingeschränkt ist oder der einfach mal eine andere Art des Radfahrens ausprobieren will, sich auf eines unserer Spezialräder setzt und nach ein paar Runden ein begeistertes Lächeln auf seinem Gesicht erscheint.

… und unser Partner

Glücklicherweise haben wir mit Sven Alkenings, der als selbstständiger Zweiradmechaniker die Radwerkstatt Antritt betreibt, einen Partner mit viel Erfahrung auch im Bereich Spezialräder. So teilen wir uns nun ein Ladengeschäft und ergänzen uns. Und Sie wissen genau, wohin Sie Ihr Spezialrad – aber auch alle anderen Fahrräder – zu Wartungs- und Reparaturarbeiten bringen können.